⇒ Wie Vereine sich für die Zukunft aufstellen und junge Menschen als Mitmacher gewinnen

Im Rahmen der Vereinsakademie von Norderstedt Marketing ging es am 28.10. darum, wie junge Menschen angesprochen werden können, um sie als Trainer, Gruppenleiter, Vorstandsmitglieder u.ä. für Vereine gewinnen zu können.

Über die reine Mitgliedergewinnung hinaus wurde erarbeitet, wie die Generationen X, Y und Z vom reinen Mitmachen zum Mitgestalten und Führen motiviert werden können.

Die 14 teilnehmenden Vereinsvertreter bildeten einen sehr guten Mix von Ü60 bis U20 ab. Vom Sportverein über Theater bis zur gesellschaftlichen Förderung des Miteinanders war auch das Spektrum sehr umfassend.

Von der Mehrheit als besonders wichtig wurde die Ansprache je nach dem Persönlichkeitstyp bewertet. Wie interessiert man den Dominanten, was spricht den Sozialen an? Wofür begeistert sich der Innovative und was ist dem Gewissenhaften wichtig?

Der Generationsunterschied wurde besonders in der Zusammenfassung aus den zwei abschließenden Gruppenarbeiten deutlich und sorgte für den großen Lacher: während die Altersgruppe ab 50 einen Sprecher ausgewählt und die Ergebnisse sorgfältig nacheinander an die Metaplanwand gepinnt hatte, kamen die „jungen Wilden“ einzeln mit ihren Karten nach vorne und die Gestaltung sah auch etwas „wilder“ aus.

© TUI Cruises

Ein großer Dank an Claudia und Kai-Uwe Benthack von der benthack personal entwicklung GmbH für das kurzweilige, praxisorientierte und sehr lebhafte Seminar. Durch langjährige Vereinstätigkeit sind beide, zudem auch Mitglieder bei Norderstedt Marketing, absolut im Thema.

In der Vereinsakademie bietet Norderstedt Marketing seit 2015 jedes Jahr in den Räumen der DLRG zwei bis drei Seminare und Workshops zu Themen an, die übergreifend die Norderstedter Vereine für die Vereinsarbeit an sich interessieren.

Mehr über den Referenten Kai-Uwe Benthack erfahren Sie hier   (Adobe Acrobat Reader erforderlich)