⇒14. Mai NoMa-Forum: Kommende Generationen in der Arbeitswelt

Auch in der Arbeitswelt vollzieht sich ein Wertewandel. Während Arbeitnehmer der Generation Babyboomer (geb. zw. 1955 und 1969) stärker leistungsorientiert waren, steht bei der jetzt in den Arbeitsalltag eintretenden Generation Z mehr das persönliche Wohlbefinden im Vordergrund. Genau diese Generationen mit ihrem unterschiedlichen Arbeitsverhalten und verschiedenen Ansichten stoßen in der Arbeitswelt immer häufiger aufeinander. Was das für Arbeitgeber bedeutet und wie man entstehenden Konflikten begegnet, wird Thema dieses Abends sein.

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Hintergründen der einzelnen Generationen und welche Generationen definiert sind, hat die Spezial-Jobbörse für junge Leute „Absolventa“ auf ihrer Webseite zusammengefasst. (Link)

Zur Anmeldung geht es hier