⇒ Abend der Norderstedter Wirtschaft 2019

Der Abend der Norderstedter Wirtschaft am 24. Oktober 2019 ist das gesellschaftliche Ereignis im Herbst.

Knapp 400 Gäste aus Wirtschaft und Politik kommen zum Impulsvortrag und anschließendem Networking im festlichen Rahmen des Veranstaltungshauses TriBühne zusammen. 

In diesem Jahr wird Andy Holzer zum Thema „Wie man sich aus Stolpersteinen eine Treppe baut“ über Motivation bzw. neue Perspektiven sprechen. Andreas Josef Holzer wurde 1966 in Lienz in Osttirol ohne Augenlicht geboren, ignorierte aber von Kindesbeinen an sein Handicap und erfüllte sich seinen Traum vom Bergsteigen, in dem er es 2017 bis auf den Gipfel des Mount Everest schaffte.

Wie man eine positive Einstellung erreicht, um echten Auftrieb zu entwickeln, davon kann Andy Holzer überzeugen, denn er kann am eigenen Beispiel nachweisen, welche ungeahnten Fähigkeiten in jedem von uns brachliegen. Er referiert gemeinsam mit der Moderatorin Juliane Möcklinghoff, die unter seiner Anleitung schon mit ihm kletterte. Wir freuen uns auf einen außergewöhnlichen Abend und die Erkenntnis, dass es sogar nach der vermeintlichen Grenze viel weitergeht, als wir glauben. 

Die regulären Plätze sind vergeben, aber die Warteliste bietet eine vielversprechende Möglichkeit noch einen Platz zu ergattern. Zur Anmeldung geht es hier.