Kulinarische Radtour

Hintergrund des Projektes ist es, die Gastronomielandschaft Norderstedts noch erlebbarer zu machen. In 2016 fiel der Startschuss für die Veranstaltung, die seither immer mehr Gastronomen und Teilnehmer auf unterschiedlichen Routen einbindet. Innerhalb weniger Stunden ist das Event bereits ausverkauft und erfreut sich großer Beliebtheit. In jedem Lokal erwartet den Besucher eine kleine Besonderheit, z.B. Norddeutsche Tapas, Pizza, Teigtaschen, Kleinigkeiten vom Grill, Eis oder ein Glas Wein. Verschiedene Einstiegsorte und zwei Tourenverläufe erlauben den Teilnehmern eine individuelle Streckenführung.

Hier geht es zur diesjährigen Veranstaltung